Bemerktes Steuerparadies Kaimaninseln sieht neue Gesetzesvorlagen

Bemerktes Steuerparadies Kaimaninseln sieht neue Gesetzesvorlagen, um der FATF den lokalen Kryptografen auf den

Am 28. April verabschiedete die gesetzgebende Versammlung der Kaimaninseln fünf neue Gesetze zur Regelung von Kryptogeschäften – insbesondere von Börsen.

Kryptodienste wie bei Bitcoin Era

Wie die neue Gesetzgebung die Kryptoindustrie der Kaimaninseln verändern würde

Der Virtual Asset Service Provider Bill würde Definitionen und Registrierungsanforderungen für Unternehmen festlegen, die Kryptodienste wie bei Bitcoin Era anbieten, darunter Börsen, Verwahrstellen und dezentralisierte Finanzdienstleister. Begleitend zu diesem Gesetzesentwurf werden Änderungen an anderen herrschenden Finanzgesetzen für Wertpapiere und Börsen vorgenommen.

Eine im VASP-Gesetz enthaltene Bestimmung ist die Sandbox-Lizenz. Solche Lizenzen würden es Unternehmen, die an Technologien arbeiten, die Risiken bergen, einschließlich der Anforderungen zur Bekämpfung der Geldwäsche, erlauben, sich für einjährige Lizenzen zu registrieren, um ihre Modelle zu testen.

In der Pressemitteilung, die die Gesetzgebung begleitet, wird das vorgeschlagene System als „eine flexible Grundlage beschrieben, die den Einsatz neuer Technologien und innovativer Unternehmen fördert“. Fahren Sie fort:

„Der vorgeschlagene Rahmen umfasst die einschlägigen Empfehlungen zur Bekämpfung der Geldwäsche, der Terrorismusfinanzierung und der Finanzierung der Verbreitung von Massenvernichtungswaffen (AML/CFT/CPF), die 2019 von der Financial Action Task Force (FATF) angenommen wurden.

FATF-Reiseregel und Steueroasen-Inseln

Die Kaimaninseln sind bekannt für ihre Nachsicht bei der Registrierung von Unternehmen. Die Europäische Union hat das Land auf ihre schwarze Liste der Steueroasen gesetzt. Tatsächlich sind die Inseln einer der Namen, die als potentielle Heimat der wandernden Registrierung von Binance auftauchen.

Die aktuelle Gesetzgebung wurde erst kürzlich bekannt gegeben und muss auf die nächste Sitzung der gesetzgebenden Versammlung warten. Angesichts des globalen Übergangs zur Reiseregel der FATF und der Einführung traditioneller Bankanforderungen für Kryptogeschäfte werden die Kaimaninseln wahrscheinlich etwas an ihrem derzeitigen System ändern müssen.